Kräuter & Tee... die Heilkräfte der Natur.

Unsere Premium Kräuter werden auf dem eigenen Farmland von der Familie Fragiadakis, in den Bergregionen Kretas, kultiviert. Die hochwertige Kräuter von Iliostasio werden sorgfältig mit Liebe und Respekt für die Traditionen geerntet, natürlich getrocknet und ohne chemische Verarbeitung verpackt, um ihre natürlichen Aromen und Nährwerte zu erhalten.

Iliostasio ist nach dem EN ISO 22000:2005 TÜV AUSTRIA HELLAS zertifiziert.



____________________

Oregano

Oregano

Der Oregano (Origanum vulgare) kann in Tomatensaucen, mit Fleisch, Fisch, Käse, Eierspeisen, Salaten und mit Gemüse verwendet werden. Der Griechische Oregano hat den intensivsten und besten Duft und Geschmack, der auch durch das Kochen nicht verloren geht, sowie die beste Qualität hinsichtlich der ätherischen Öle, die für den Geschmack entscheidend sind. In Griechenland wird Aufguss mit Oregano gegen Erkältung, zur Magenberuhigung und zur generellen Unterstützung der Gesundheit verwendet. (*)



____________________

Thymian

Thymian

Der Thymian (Thymus vulgaris), ein Klassiker unter den mediterranen Gewürzen. In herzhaften Gerichten schmeckt besonders die Kombination von Thymian und Knoblauch hervorragend, sowie zu Lamm, Geflügel, Rind, Fisch und Meeresfrüchten. Auch besonders gut verträgt er sich mit Tomaten, Zucchini, Auberginen, Oliven, Kartoffeln und Ziegenkäse. Beachtet beim Würzen, dass getrockneter Thymian die dreifache Würzkraft von frischem Thymian hat. Als Tee zubereitet hilft Thymian sehr gut gegen Erkältungsbeschwerden. Thymian enthält wertvolle Inhaltsstoffe, die bei Husten, Schnupfen und Heiserkeit lindernd wirken. (*)



____________________

Rosmarin

Rosmarin

Der Rosmarin (Rosmarinus officinalis) ist eines der wichtigsten Gewürze in der mediterranen Küche. Er passt hervorragend zu Ofenkartoffeln und Pommes Frites. Er gilt zudem als klassisches Grillgewürz und harmoniert unter anderem mit Fleisch, Geflügel, Lammfleisch, Zucchini und Teigwaren. Darüber hinaus aromatisiert er wunderbar Brot, Rindfleisch, Wild, Fisch, Meeresfrüchte, Omeletten, Suppen, Saucen und Gemüse. Als Tee zubereitet hilft Rosmarin sehr gut zur Kreislaufanregung und gegen Blähungen. (*)



____________________

Basilikum

Basilikum

Der Basilikum (Ocimum basilicum) ist wohl eines der bekanntesten und beliebtesten Kräuter, das in den meisten Küchen vorrätig sein wird. Basilikum kann für sehr viele Speisen und Gerichte verwendet werden. Sein aromatischer, leicht süßlicher und etwas pfeffriger Geschmack ist vor allem in der italienischen Küche sehr beliebt. Es kann in Saucen, zu Fischgerichten, für Kräuterpestos, zu Nudelgerichten als auch zu Salaten verwendet werden. Basilikum besitzt eine Vielzahl heilkundlich wirksamer Stoffe, darunter u.a. Linalool und Campher. Das Kraut besitzt blutdrucksenkende, entzündungshemmende, analgetische und entkrampfende Eigenschaften. Es lindert Blähungen, Halserkrankungen und Erkältungen, hilft gegen Fieber und Stress. (*)



____________________

Bergtee

Griechischer Bergtee

Traditionell wird Griechischer Bergtee (Sideritis) angewendet zur Verbesserung des Stimmungszustandes, Stärkung der Geisteskraft und Vorbeugung altersbezogener Probleme. Das pflanzliche Wundermittel, mit mehr als 100 verschiedenen Unterarten, wächst im Mittelmeerraum auf Höhenlagen von über 1.000 Metern. Sideritis hat entzündungshemmenden Inhaltsstoffe, stärkt das Immunsystem und hilft bei Husten, Schnupfen und Erkältungssymptomen. Sideritis wird aber nicht nur bei Krankheit getrunken, sondern dient vor allem auch der Entspannung nach getaner Arbeit. (*)


____________________

Diktam

Kretischer Diktam

Der Kretischer Diktam, auch Diptam Dost genannt (Origanum dictamnus) wird als „König der kretischen Kräuter“ bezeichnet und gilt als ein Universal-Heilkraut. Aufgüsse von Diktam fördern die Wundheilung, Tee von Diktam lindert Verdauungsprobleme. Geschmacklich lässt sich Diptam-Dost zwischen Majoran und Oregano, mit denen er botanisch verwandt ist, einordnen. Diptam-Dost schmeckt kräftiger als Oregano und kommt Majoran mit seiner leicht pfefferigen Note sehr nahe. Als würzendes Kraut eignet sich der kretische Diktam deshalb für deftige Mahlzeiten wie Bratkartoffeln oder würzige Eierspeisen und mediterran angehauchte Eintöpfe. Die kleinen Blätter machen sich auch hervorragend in Salaten - sowohl getrocknet als auch frisch. (*)


____________________

Malotira

Malotira

Bei der Malotira handelt es sich um einen griechischen Bergtee, der wie nur auf Kreta vorkommt. Es ist mit dem griechischen Bergtee, der im ganzen Mittelmeerraum wächst, verwandt, unterscheidet sich aber in Geschmack und Aroma. Ein wohlschmeckendes Kraut, mit einem milden, fein-würzigen Aroma, welches sich zwischen einem sehr mildem, zimtartigen Pfefferminzgeschmack und einer leichte Zitrusnote bewegt. Malotira hat entzündungshemmenden Inhaltsstoffe, stärkt das Immunsystem und hilft bei Husten, Schnupfen und Erkältungssymptomen. Es wird aber nicht nur bei Krankheit getrunken, sondern dient vor allem auch der Entspannung nach getaner Arbeit. (*)



____________________

Kamille

Kamille

Die Kamille (Matricaria chamomilla) gilt als die beliebteste Heilpflanze Europas. Die Kamille gilt schon seit langem als eine der am häufigsten angewendeten Heilpflanzen. Ihre Hauptanwendung sind Magen-Darm-Erkrankungen. Sie wirkt unter anderem antibakteriell, austrocknend, beruhigend, harntreibend, entzündungshemmend und schweißtreibend. Das sonnenliebende Kraut wird oft als Tee oder Tinktur eingesetzt. Es lindert Bauchschmerzen, entkrampft und hilft Kindern und Erwachsenen bei verdorbenem Magen und Magengeschwür. Durch die antibakterielle und muskelentspannende Wirkung hilft der Korbblütler sowohl bei Durchfall als auch Verstopfung. Die Kamille ist bekannt für ihre beruhigende und entkrampfende Wirkung auf das Nervensystem und kann Beschwerden wie Nervosität und Schlaflosigkeit dadurch entgegen wirken. (*)



____________________

Salbei

Salbei

Die Salbei (Salvia officinalis). Salbeitee mindert dank seiner antibakteriellen Eigenschaften schmerzhafte Entzündungen im Hals- und Rachenraum und hilft sogar bei Mandelentzündungen. Heiserkeit, Halsschmerzen und Husten. Außerdem hilft Salbeitee bei Magenkrämpfen, Völlegefühl, Blähungen und Magen-Darm-Beschwerden. Frauen können ihn zur Linderung von Menstruationsbeschwerden nutzen, da er entspannend und krampflösend wirkt. Achtung: Auch wenn es nicht erwiesen ist, sollten Frauen während der Schwangerschaft vorsichtshalber keinen Salbeitee trinken. Gleiches gilt für die Stillzeit, da er den Milchfluss unterdrückt. Zum Abstillen wird er jedoch unbedingt empfohlen. (*)



____________________

Minze

Minze

Die Minze (Mentha spicata), ist als Kräutertee sehr beliebt. Auch ohne Beschwerden zu haben, ist dieser Tee sehr wohltuend, so wirkt er sich unter anderem beruhigend auf die Psyche aus. Generell kann man Minztee für viele Beschwerden im Magen-Darm-Trakt verwenden. Besonders gut eignet sich der Minztee für die Linderung von Beschwerden bei Magen-Darm-Grippen, Koliken, Blähungen, Übersäuerung und Sodbrennen. Durch die ätherischen Öle ist Minztee generell gut geeignet, die Abwehrkräfte zu stärken. Auch Entzündungen können, zum Beispiel durch Spülungen oder Umschläge mit Minztee gelindert werden. Zudem wird dem Minztee eine durchblutungsfördernde Wirkung nachgesagt. (*)



____________________

Zitronenkraut

Zitronenkraut

Der Zitronenkraut oder Zitronenverbene (Aloysia citrodora) reduziert Verdauungsstörungen, Blähungen, Magenkrämpfe, Brechreiz, Herzklopfenund hilft gegen die Verstopfung. Die Blätter des Zitronenkrauts haben ein intensives Zitronenaroma. Aus ihnen bereitet man einen fruchtigen und erfrischenden Tee, der auch kalt gut schmeckt. (*)



____________________

Mix

Kräutermischung

Die perfekte Kräutermischung für die Abwehrkräfte. Diese Kombination aus Bergtee, Salbei, Diktamos, Majoran und Poleiminze machen diese Kräutermischung, aufgebrüht als Tee, zu einem Wundertrank. Bei Erkältungen, Husten, Fieber und Entzündungen im Rachenraum wirkt der Tee beruhigend und lindernd. (*)



____________________

(*) HINWEIS: Die auf der Webseite gegebenen Informationen und Ratschläge stammen aus veröffentlichten Informationen, stellen keinen ärztlichen Rat oder einen Rezept dar und ersetzen in keiner Weise die Meinung von Gesundheitsexperten oder anderen kompetenten Wissenschaftlern.



____________________

Eolis Teesorten in Nespresso* Kapseln...

Unsere ausgezeichnete Teesorten in Kapseln werden durch unserem Hersteller Eolis produziert und verpackt. Mit ausgewählten Zutaten aus den besten Ressourcen der griechischen Landschaft, um reinen Kräuteraufguss und Aroma zu liefern. Sie sind von Natur aus koffeinfrei. Unsere Kapseln sind mit alle Nespresso* Maschinen kompatibel. Mit einem Knopfdruck können Sie unsere verschiedene Geschmäcke genießen. 100% natürlich.

* Die Marke Nespresso gehört Dritten und ist nicht mit Eolis verbunden.



____________________

Kamille

Kamillentee

Kamille ist ein natürliches koffeinfreies Kraut, das seit allezeit her für seine entspannende Wirkung bekannt ist. Der griechische Arzt Hippokrates glaubte, er habe wundersame Wirkungen auf das Nerven- und Verdauungssystem und auf die dermatologische Abschwächung. Der Eolis Kamillentee ist von Natur aus Koffeinfrei. 100% natürlich.



____________________

Bergtee

Griechischer Bergtee

Griechischer Bergtee ist ein natürliches koffeinfreies Kraut, das seit allezeit her für seine entspannende Wirkung bekannt ist. Wir haben es aus den besten Rohstoffen der griechischen Bergen gewählt, um reines Kräuterteearoma zu liefern. 100% natürlich.



____________________

Salbei

Salbeitee

Salbei ist ein natürliches koffeinfreies Kraut, das seit der Antike bekannt ist. Hippokrates und Galinos, die berühmten und alten griechische Ärzte, lobten Salbei als Körper- und Geistesverstärker. 100% natürlich.



____________________

Mix

Kräutermischung - Tee

Griechischer Bergtee, Kamille und kretischer Diktam. Wir wählen die Zutaten von Eolis-Kräutermischung aus den besten Ressourcen der griechischen Landschaft, um reinen Kräuteraufguss und Aroma zu liefern. Sie sind von Natur aus koffeinfrei. 100% natürlich.



____________________

Greek Earth